• Susanne

Saisonende - es ist ruhig in Cumiasca

Seit mitte November ist unsere Saison 2019 zu ende. Passend hat es kurz darauf begonnen zu schneien. Nun ist es unglaublich ruhig in Cumiasca und bei diesem Wetter geht niemand freiwillig nach draussen. Unsere Tiere - und insbesondere die Langohren geniessen ihre Ruhezeit, in der sie tun und lassen können, was sie wollen.


Dennoch stehen für unsere Praktikantinnen täglichen Fell- und Hufpflege auf dem Programm sowie verschiedene kleine Aktivitäten, damit die Zwei- und Vierbeiner nicht einrosten. Insbesondere Duky und Chico warten bei jedem Stallbesuch darauf, dass man mit ihnen etwas unternimmt. Sie finden diese Tage wohl doch eher etwas langweilig...


Susanne und Kurt haben ihr Arbeitstempo reduziert und verbringen die Tage mit ruhigem Aufräumen, kreativem Planen, stetem Rennovieren, konzentriertem Konzipieren und langen Pausen dazwischen :-)








0 Ansichten